..
  • Sprachen

  • Neueste Beiträge

  • Intern

  • Archiv

  • Meta

  • / cscw / home /
     

    14. August 2017

    Honorarprofessor Dr. Englert

    Dr. Roman Englert wurde am 14. Juli 2017 als Honorarprofessor ernannt

    Die Universität Siegen hat Dr. Roman Englert als Honorarprofessor ernannt. Kanzler Ulf Richter überreichte Dr. Englert am 14. Juli 2017 die Ernennungsurkunde und überbrachte die Glückwünsche des Rektorats. Seit mehr als zwölf Jahren engagiert sich Dr. Englert in der Fakultät III (Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht). Lobend erwähnt wurde die außerordentliche wissenschaftliche Qualifikation Englerts, zu der mehr als 40 Publikationen in internationalen Journals und Konferenzen sowie die Habilitation an der TU Berlin zählen.

    Roman Englert ist hauptberuflich seit 1999 in verschiedenen Management-Positionen für die Deutsche Telekom AG in Bonn tätig. Neben Tätigkeiten mit Personalführung wirkte Dr. habil. Englert langjährig als Technologieberater in mehreren Vorstandsprojekten, die von der IT-Transformation bis zur Europa-Strategie für Kommunikationsnetze reichten. Aktuell begleitet er ein „Hochschul-Bildungsprojekt” für den Personalvorstand der Deutschen Telekom.

    Englert ist Diplom-Informatiker und Wirtschaftsstatistiker, promovierte 1998 an der RFWU Bonn und habilitierte 2008 an der TU Berlin. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen „New Media: Kapazität und Optimierung des Verbindungsaufbaus mit dem Fokus Mobilfunknetze“, „AI Machine Learning: Lernende Algorithmen und selbstanpassende Systeme“ sowie „Usability: Quantitative Evaluierung von IKT-Sytemen mit statistischen Methoden. Das Lehrangebot der Fakultät III bereicherte er durch Vorlesungsreihen zu Applikationen im Mobilfunk (4G und 5G) sowie Seminare zu „Attentive Displays“, „Smart Home“ und „Mobile Augmented Reality“. Hoch geschätzt seitens der Studierenden sind auch die regelmäßigen Exkursionen in die T-Gallery in Bonn.

    „Wir sind stolz und froh, mit Roman Englert einen hervorragenden Wissenschaftler, der gleichzeitig über langjährige und hochrangige berufliche Expertise verfolgt, als Honorarprofessor an unsere Fakultät binden zu können“, sagte Dekan Prof. Dr. Volker Wulf.