..
  • Sprachen

  • Neueste Beiträge

  • Intern

  • Archiv

  • Meta

  • / cscw / home /
     

    Projekte vor 2002

    OlViO – Organisationales Lernen in Virtuellen Organisationen

    Laufzeit: 2000-2003

    Das OlViO-Projekt verfolgt das Ziel, neue Erkenntnisse hinsichtlich der Unterstützung von Kommunikation und Kooperation im Wissensmanagement und im Einsatz elektronischer Medien zur Weiterqualifizierung in virtuellen Organisationen zu gewinnen und deren Anwendung in der Praxis zu untersuchen. Dazu werden bei den vier beteiligten Unternehmen Probleme im Umgang mit dem in der Organisation vorhandenen Wissen und der Praxis der betrieblichen Weiterbildung analysiert. Basierend auf diesen Analysen werden in zwei Evolutionszyklen beteiligungsorientiert Maßnahmen zur Verbesserung des Wissens- und Vertrauensmanagements wie auch der Weiterbildungskonzepte entwickelt und erprobt. Für den Weiterbildungsbereich werden Konzepte zur Förderung computerunterstützten kooperativen Lernens erarbeitet. Bezüglich der Wissensgenese werden Konzepte einer adäquaten technischen Unterstützung von Gruppensitzungen weiterentwickelt.

    KoKoBel

    Laufzeit: 2001-2002

    Das Ziel dieses Projekts war die Entwicklung einer multidisziplinären und kooperativen Arbeitsumgebung mit Hilfsmitteln aus dem Bereich des Virtuellen Engineering sowie der IuK für die Ablaufoptimierung von Produktionsanlagen. Das Fraunhofer FIT wurde dabei mit dem Schwerpunkt die Zusammenarbeit von Konstruktion, Simulation, Planung und Vorort-Support durch die Integration der verschiedenen Spezialanwendungen zu unterstützen vom BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung) im Rahmen des Förderprogramms Leben und Arbeiten in einer vernetzten Welt“ betraut. Die Arbeitsumgebung besteht aus flexibel kombinierbaren Elementen einer domänen-spezifisch gestalteten Roomware.

    VIROR – Televorlesung “Informatik und Gesellschaft”

    Laufzeit: 1999

    In einer gemeinsamen Lehrveranstaltung der Universitäten Bonn, Freiburg, Mannheim und Karlsruhe in Zusammenarbeit mit der Virtuellen Hochschule Oberrhein wurden neue Lehrmethoden im Kontext des Einsatzes neuer Medien erprobt und bewertet.

    OrgTech – Organisationsentwicklung bei der Einführung computerunterstützter Telekooperation in klein- und mittelständischen Ingenieurbüros

    Laufzeit: 1998-2000

    Ziel des Projektes war die beispielhafte Einführung und anwendungsspezifische Anpassung eines integrierten CSCW-Systems zur Unterstützung räumlich verteilter Arbeit im Konstruktionsbereich. Das Institut für Informatik III der Universität Bonn wurde damit von der EU-Kommission und MAGS (Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW) betraut. Dabei wurden insbesondere die sich bei der Einführung von Groupware ergebenden Potentiale zur inter- und intraorganisationalen Prozeßinnovation gemeinsam mit den Anwendern untersucht und dokumentiert. Die im Projekt gesammelten Erfahrungen technischer und organisatorischer Art sollen wissenschaftlich ausgewertet und transferiert werden. Dazu ist eine WWW-Portal entwickelt worden

    InKoNetz: Integriertes Kooperations- management in Netzwerkorganisationen

    Laufzeit: bis 2000

    Immer mehr kleine und mittlere Dienstleistungsanbieter setzen durch die Notwendigkeit, in einem komplexen und dynamischen Markt flexibel reagieren zu müssen, netzwerkartige Organisations- und Unternehmenskonzepte um: Aufgaben werden dort projektbezogen durch die Kooperation von Individuen und unterschiedlicher Teams des Netzwerkes sowie gegebenenfalls unter Hinzunahme von Externen bewältigt.

    Der Markterfolg hängt dabei weitgehend davon ab, inwieweit es gelingt, den durch die Netzwerkstruktur prinzipiell gefährdeten Zusammenhalt der Organisation und die offenen Kooperationsstrukturen durch geeignete Maßnahmen zu unterstützen und gleichzeitig die Flexibilität des Unternehmens zu erhalten.

    POLITeam – Vorgangsbearbeitung, Archivierung und koordinierte Gruppenarbeit in verteilten Organisationen

    Laufzeit: 1994-1998

    Ziel des Projektes ist die Entwicklung einer Groupware für die zwischen Bonn und Berlin verteilte Regierungsarbeit. Dazu wird eine marktgängige Anwendung in drei Anwendungsfeldern eingeführt und entsprechend der von den Nutzern geäußerten Anforderungen weiterentwickelt. Arbeitsschwerpunkte der Universität Bonn liegen dabei auf den Feldern: Zugriffsrechte in Groupware, Dokumentenretrieval, anpaßbare Systemgestaltung, Konfliktmanagement, Konzepte für geeigneten Nutzersupport, Konventionen bei computerunterstützer Gruppenarbeit und Analyse von Kommunikationsveränderungen.

    Verdi: Verteilte Dienstleistungsinnovation im Ingenieur- und Architekturbereich

    Ziel des Projektes ist die Entwicklung neuartiger Konzepte zur organisatorischen und technischen Vernetzung virtueller Unternehmen. Die drei Anwender (BET, BUSSE & GEITNER und Werner) arbeiten räumlich verteilt, kontraktieren fallweise mit Teleworkern und erweitern augenblicklich gemeinsam mit externen Kooperationspartnern (Wirtschaftsprüfern, Finanzdienstleistern, Statikern und Handwerkern verschiedener Gewerke) ihr Dienstleistungsspektrum. Die im Projekt gesammelten Erfahrungen sollen im Hinblick darauf wissenschaftlich ausgewertet werden, inwiefern die interne und firmenübergreifende Netzwerkbildung die beteiligten Organisationen befähigt, innovative Dienstleistungen zu entwickeln.

    PEM: Analyse und Optimierung von inner- und zwischenbetrieblichen Kooperationsbeziehungen kleiner und mittelständiger Unternehmen

    Ziel des Projektes besteht in der Analyse und Optimierung der Kooperationsbeziehungen in einem Dienstleistungskonsortien der Bauwirtschaft. Gemeinsam mit den Anwenderorganisationen werden geeigneter Kommunikations- und Kooperationsformen entwickelt sowie Anforderungen für die Gestaltung von Telekooperationswerkzeugen erarbeitet.

    EMAILLE: Beteiligungsorientierte Maßnahmen zur Produktdiversifizierung als Krisenintervention in einem mittelständigen Emaillierwerk

    Ziel des Projektes war es, die Marktposition eines sich in einer wirtschaftlichen Krisensituation befindlichen Unternehmens durch beteiligungsorientierte Reorganisationsmaßnahmen zu verbessern. Dazu wurden mehrere Planungsgruppen und Qualitätszirkel etabliert, moderiert und bei der Umsetzung ihrer Verbesserungsvorschläge unterstützt.

    CSCW in Designumgebungen

    Die im GvS-Projekt erzielten Ergebnissen – insbesondere zum technisch unterstützten Konfliktmanagement – wurden im Bereich des Concurrent Engineerings angewandt. In einer aktiven Datenbank wurden mit Hilfe von ECA-Regeln verschiedene Konfliktregelungsmechanismen und die dazugehörigen Konfigurationstools implementiert.

    GvS: Entwicklung von Gestaltungsanforderungen für vernetzte Systeme

    Ziel des Projektes war zu untersuchen, inwiefern die Ergebnisse der bis dato vornehmlich auf Einzelarbeitsplätze bezogenen software-ergonomischen Diskussion (z.B.: Gestaltungsgrundsätze der DIN 66234 Teil 8) sich auf Groupware übertragen lassen. Dazu wurden empirische Untersuchungen in mehren Organisationen durchgeführt, die vernetzte Systeme anwenden. Als Projektergebnis entstand ein Katalog software-ergonomischer Gestaltungsanforderung für Groupware.

    VIRTO: Design of Multimedia Technologies for Virtual Organizations

    Im VIRTO-Projekt soll die Frage beantwortet werden, wie multimediale Informations-, Kommunikations- und Kooperationstechnologien im Anwendungsfeld virtuelle Organisation so gestaltet werden können, daß sie erfolgreich mit organisatorischer Komplexität umgehen und die notwendige Flexibilität entwickeln können. Für die Informatik wird das Projekt relevante Ergebnisse zur spezifischen Gestaltung multimedialer Systeme für virtuelle Organisationen erbringen. Dazu dienen Gestaltungsgrundsätze, die im Projekt aus Technik- und Literaturstudien sowie aus der Empirie bei einem Anwendungspartner gewonnen werden. Diese Gestaltungsgrundsätze können dann einerseits eine der Grundlagen für zukünftige technische Neuentwicklungen im Bereich virtueller Organisationen sein, andererseits sollen sie Unterstützung bei der Evaluation und insbesondere Weiterentwicklung und Anpassung existierender Systeme im Hinblick auf ihre Tauglichkeit für virtuelle Organisationen bieten.

    Publikationen

    Michael Veith () Fostering Communities in Urban Multi-Cultural Neighbourhoods, Handbook of Research on Urban Informatics, p. 115-130, IGI Global, url, doi:10.4018/978-1-60566-152-0.ch008

    Ralf Klamma, Elisabeth Hollender, Matthias Jarke, Petra Moog, Volker Wulf (2002) Vigils in a Wilderness of Knowledge: Metadata in Learning Environments, Proceedings of IEEE International Conference on Advanced Learning Technologies (ICALT 2002), Kazan, Russia, September 9-12, 2002(Icalt), p. 519-524, pdf

    Ralf Klamma, Matthias Jarke, Volker Wulf (2002) Das Virtual Entrepeneurship Lab (VEL): Eine MPEG-7 basierte E-Learning Plattform für potentielle Gründer, Informatik 2002 - 32. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik 44(5), p. 359-363

    Bettina Törpel, Volker Wulf, Helge Kahler (2002) Participatory organizational and technological innovation in fragmented work environments, Social thinking, p. 331-356, Cambridge, MA, USA: MIT Press

    Ralf Klamma, Volkmar Pipek, Volker Wulf (2002) Vergleichende Buchbesprechung: Gemeinschaften und ihre technische Unterstützung, Wirtschaftsinformatik 44(5), p. 484-491

    Peter Mambrey, Volkmar Pipek, Markus Rohde, Markus Won (2002) Organizational learning: enabling self-organized knowledge logistics for a health insurance company, Proceedings of the Conference on Computer Support for Collaborative Learning: Foundations for a CSCL Community, CSCL '02, Boulder, CO, USA, 2002, Gerry Stahl (ed.), p. 662-663, International Society of the Learning Sciences, url

    Gunnar Stevens, Volker Wulf (2002) Elektronische Archive in virtuellen Organisationen: Flexibilisierte Zugriffskontrolle auf Basis von Komponententechnologie, Informatik-Spektrum 25(1), p. 12-21

    Volkmar Pipek, Markus Won (2002) Communication-oriented Computer Support for Knowledge Management, Informatik/Informatique - Magazine of the Swiss Informatics Societies(1), p. 39-43

    Gunnar Stevens, Volker Wulf (2002) A New Dimension in Access Control: Studying Maintenance Engineering across Organizational Boundaries, Proceedings of ACM Conference on Computer Supported Cooperative Work (CSCW 2002), p. 196-205, New York: ACM-Press

    Britta Hofmann, Volker Wulf (2002) Building communities among software engineers: The ViSEK approach to intra- and inter-organizational learning, Advances in Learning Software Organizations 2640(Lso 2002), p. 25-33, url, doi:10.1007/b94220

    Gunnar Stevens (2002) Komponentenbasierte Anpassbarkeit: FlexiBeans zur Realisierung einer erweiterten Zugriffskontrolle (Diplomarbeit), pdf

    Torsten Engelskirchen, Volkmar Pipek, Volker Wulf (2002) Lebenszyklus einer Groupware (Teil 3), Verwaltung & Management 8(3), p. 239-244

    Mark Ackerman, Volker Wulf, Volkmar Pipek (2002) Sharing Expertise: Beyond Knowledge Management, Cambridge, MA, USA: MIT Press


    Michael Veith () Fostering Communities in Urban Multi-Cultural Neighbourhoods, Handbook of Research on Urban Informatics, p. 115-130, IGI Global, url, doi:10.4018/978-1-60566-152-0.ch008

    Volker Wulf, Björn Golombek (2001) Direct Activation: A concept to encourage tailoring activities, Behaviour & Information Technology 20(4), p. 249-263, doi:10.1080/01449290110048016

    Volker Wulf, Volkmar Pipek, Andreas Pfeifer (2001) Resolving function-based conflicts in groupware systems, AI & Society 15(3), p. 233-262, url, doi:10.1007/BF01208707

    Markus Won, Volkmar Pipek, Markus Rohde, Peter Mambrey (2001) Organisationales Lernen – Selbstorganisierte Wissenslogistik in einer Krankenversicherungsgesellschaft, Tagungsband zum 3. Kongress über Wissenstechnologien "KnowTech 2001", Dresden, 1.-3. November 2001

    Volker Wulf, Björn Golombek (2001) Exploration environments - Concept and empirical evaluation, Proceedings of GROUP 2001, p. 107-116, New York: ACM-Press, doi:10.1145/500286.500304

    Markus Rohde (2001) „Wenn du willst, kannste überall was losmachen“ - Anmerkungen zu einem Schlüsselloch-Blick in das Stammesleben der Punks, Artificial tribes, p. 96-125

    Heimo H. Adelsberger, Stefan Eicker, Helmut Krcmar, Jan M. Pawlowski, Klaus Pohl, Dieter Rombach, Volker Wulf (2001) Proceedings der Multikonferenz Wirtschaftsinformatik (MKWI 2004), url

    Paul Fuchs-Fronhofen, Bernhard Nett, Volker Wulf (2001) Integrated Organizational and Technological Development (OTD): The OrgTech Project, Proc. 7th International Symposium Automated Systems Based on Human Skill, International Federation of Automatic Control (IFAC), p. 229-232, London: Pergamon Press

    Markus Rohde (2001) V.i.S.d.P. Themenheft Der EU-Koloss - demokratiefreie Zone?, Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen 14(4)

    Helge Kahler (2001) Supporting Collaborative Tailoring, pdf

    Markus Rohde (2001) Chancen für eine neue Protestkultur – Transnationale Bewegungen gegen neoliberale Globalisierung, FES Info 4, p. 32-33

    Ansgar Klein, Markus Rohde (2001) Der EU-Koloss - demokratiefreie Zone?. Editorial zum Themenheft, Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen 14(4), p. 2-4

    Gunnar Teege, Oliver Stiemerling, Volker Wulf (2001) Anpassbarkeit, CSCW-Kompendium, Lehr- und Handbuch zum computerunterstützten kooperativen Arbeiten, p. 321-334, Berlin: Springer

    Markus Rohde (2001) Wissensmanagement und organisationales Lernen in virtuellen Organisationen, Wirtschaftspsychologie(4), p. 36-43, url

    Paul Fuchs-Frohnhofen, Bernhard Nett, Volker Wulf (2001) Einführung von Telekooperations-Technologie als zwischenbetrieblicher Kontinuierlicher Verbesserungsprozess Datenmanagementprobleme als Hemmnis zwischenbetrieblicher Telekooperation, Proc. 7th International Symposium Automated Systems Based on Human Skill, International Federation of Automatic Control (IFAC), p. 229-232, London: Pergamon Press

    Volkmar Pipek (2001) Roles, Careers and the Fun component: Chess Servers as Virtual Communities of Practice, Position Paper at the Workshop "Actions and Identities in Virtual Communities of Practice" at the European Conference on CSCW - ECSCW'2001

    Markus Rohde, Markus Won (2001) Vernetztes Wissen in verteilten Unternehmen Wissensmanagement als zentrale Organisationsaufgabe in einem Verteilte Kooperationsstrukturen im, Auf dem Weg zur virtuellen Organisation, p. 133-167

    Uta Pankoke-Babatz, Wolfgang Prinz, Volker Wulf, Markus Rohde (2001) Spezifika des CSCW-Designs, CSCW-Kompendium, p. 373-393, Berlin, Heidelberg: Springer Berlin Heidelberg, url, doi:10.1007/978-3-642-56848-0_36

    Bernhard Nett, Paul Fuchs-Frohnhofen, Volker Wulf (2001) Einführung von Telekooperationstech­nologien: Implementierungsstrategien als zwischenbetrieblicher kontinuierlicher Ver­besserungsprozess, Auf dem Weg zur virtuellen Organisation: Fallstudien, Problembeschreibungen, Lösungsansätze, p. 107-117, Heidelberg: Physica

    Peter Mambrey, Volkmar Pipek, Gregor Schrott (2001) Kommunikation und Kooperation im Wissensaustausch in virtuellen Verbünden, Mensch & Computer: Tagungsband 55, Horst Oberquelle, Reinhard Oppermann, Jürgen Krause (ed.), p. 387-388, Teubner, url

    Markus Rohde, Markus Rittenbruch, Volker Wulf (2001) Auf dem Weg zur virtuellen Organisation: Fallstudien, Problembeschreibungen, Lösungsansätze, p. 1-10, Heidelberg: Physica

    Wolfgang Prinz, Matthias Jarke, Yvonne Rogers, Kjeld Schmidt, Volker Wulf (2001) Proceedings of the Seventh European Conference on Computer Supported Cooperative Work (ECSCW ’01), Dordrecht: Kluwer Academic Publishers

    Gunnar Stevens (2001) Elektronische Archive in Organisationsnetzwerken - Neue Erfordernisse für die Zugriffskontrolle, Auf dem Weg zur virtuellen Organisation: Fallstudien, Problembeschreibungen, Lösungsansätze, p. 195-222

    Peter Mambrey, Volkmar Pipek, Markus Won (2001) Supporting communication-based expertise transfer in virtual organizations, Conference Supplement of the ECSCW'2001, p. 35-38

    Volkmar Pipek (2001) Virtuelle Communities: Das Beispiel zweier Schachserver, Positionspapier zum Workshop "Kommunikation und Kooperation im Wissensaustausch in Virtuellen Verbünden" auf der Tagung "Mensch & Computer 2001"


    Peter Mambrey, Volkmar Pipek, Gerd Pütz, Markus Rohde, Peter Thies, Markus Won, Volker Wulf (2000) OIViO - Organisationales Lernen in virtuellen Organisationen - Ein beteiligungsorientierter Ansatz, Verteiltes Arbeiten – Arbeit der Zukunft. Tagungsband der D-CSCW 2000 54, Ralf Reichwald, Johann H Schlichter (ed.), p. 271-272, Teubner, url

    Bernhard Nett, Giulio Iacucci, Volker Wulf (2000) Tayloring inter-organizational Tele-cooperation A Case Study in the German steel industry, Work in Progress, Participatory Design Conference 2000, p. 305-309

    Björn Golombek (2000) Implementierung und Evaluation der Konzepte "Explorative Ausführbarkeit" und "Direkte Aktivierbarkeit" für anpassbare Groupware (Diplomarbeit), pdf

    Volkmar Pipek, Markus Won (2000) Wissenslandschaften und Kommunikation, Positionspapier für den Workshop "Kommunikation und Kooperation in Knowledge Communities" auf der Deutschen Tagung zu Computer-Supported Cooperative Work (DCSCW), p. 9 p.

    Volker Wulf (2000) Zur anpaßbaren Gestaltung von Groupware(November), p. 1-40

    Bernhard Nett, Paul Fuchs-frohnhofen, Volker Wulf (2000) Obstacles to tele-cooperation in engineering networks of the building industry, Proceedings of the Participatory Design Conference (PDC 2000)(December), p. 143-147

    Volkmar Pipek, Oliver Märker, Claus Rinner, Barbara Schmidt-Belz (2000) Discussions and Decisions: Enabling Participation in Design in Geographical Communities, Community Informatics: Enabling Communities with Information and Communications Technologies, Michael Gurstein (ed.), p. 358-375, IDEA Publishing Group

    Oliver Märker, Volkmar Pipek (2000) Computer-Supported Participation in Urban Planning from the viewpoint of 'Communicative Planning Theory', Proc. of the IFIP 8.5 Working Conference on Advances in Electronic Government 10 -11 February 2000, Seminario de Informatica y Derecho, p. 43-58

    Ansgar Klein, Markus Rohde (2000) ‚Bewegungs-Delphi 2000‘ – Protest und Bewegung im 21. Jahrhundert. Editorial zum Themenheft, Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen 13(1), p. 2-4

    Helge Kahler, Anders Mørch, Oliver Stiemerling, Volker Wulf (2000) Tailorable Systems and Cooperative Work, Special Issue der Zeitschrift Computer Supported Cooperative Work: The Journal of Collaborative Computing (JCSCW) 9(1)

    Helge Kahler, Anders Mørch, Oliver Stiemerling, Volker Wulf (2000) Introduction to the Special Issue on Tailorable Systems and Cooperative Work, Computer Supported Cooperative Work: The Journal of Collaborative Computing (JCSCW) 9(1), p. 1-4

    Markus Rohde (2000) Architektur als Dienstleistung im virtuellen Verbund, Forum Bauinformatik 2000, Junge Wissenschaftler forschen. Fortschrittsberichte VDI 4(163), p. 245-252

    Peter Mambrey, Volkmar Pipek, Markus Won, Volker Wulf (2000) Kommunikation und Kooperation in Knowledge Communities, Verteiltes Arbeiten – Arbeit der Zukunft. Tagungsband der D-CSCW 2000 54, Ralf Reichwald, Johann H Schlichter (ed.), p. 255-256, Teubner, url

    Markus Rohde (2000) V.i.S.d.P. Themenheft ‚Bewegungs-Delphi 2000‘ – Protest und Bewegung im 21. Jahrhundert, Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen 13(1)

    Bernhard Nett, Karsten Spies, Volker Wulf (2000) Partizipationsbeschränkungen als Blockaden interorganisationaler Kooperation, Verteiltes Arbeiten – Arbeit der Zukunft. Tagungsband der D-CSCW 2000, p. 195-206, Stuttgart: Teubner

    Michael Veith () Fostering Communities in Urban Multi-Cultural Neighbourhoods, Handbook of Research on Urban Informatics, p. 115-130, IGI Global, url, doi:10.4018/978-1-60566-152-0.ch008

    Oliver Stiemerling, Volker Wulf (2000) Beyond "Yes or No" - Extending Access Control in Groupware with Awareness and Negotiation, Group Decision and Negotiation 9(3), p. 221

    Volker Wulf, Helge Kahler, Volkmar Pipek, Stefan Andiel, Torsten Engelskirchen, Matthias Krings, Birgit Lemken, Meik Poschen, Tim Reichling, Jens Rinne, Markus Rittenbruch, Oliver Stiemerling, Bettina Törpel, Markus Won (2000) ProSEC: Research Group on HCI and CSCW, ACM SIGGROUP Bulletin 21(2), p. 10-12, New York, NY, USA: ACM, url, doi:10.1145/605660.605663

    Oliver Stiemerling, Markus Won, Volker Wulf (2000) Zugriffskontrolle in Groupware – Ein nutzerorientierter Ansatz, Wirtschaftsinformatik 42(4), p. 318–328

    Markus Won, Birgit Lemken, Volkmar Pipek (2000) Vertrauensmanagement im Kontext virtueller Organisationen, berufsbildung 54(64), p. 35-37

    Markus Rohde (2000) Beteiligungsorientierte Maßnahmen zur Poduktdiversifizierung als Krisenintervention in einem mittelständischen Emaillierwerk, Service-Leistungen für KMU – Innovative Modelle für Beratung und Qualifizierung, Kölner Thesen & Texte des Instituts der deutschen Wirtschaft, p. 57-82, Köln: Deutscher Instituts-Verlag

    Léa Meyer, Volkmar Pipek, Markus Won, Christine Zimmer (2000) Interaktive Lehrformen im Hochschulbetrieb: Neue Herausforderungen, Vernetztes Lernen mit digitalen Medien, Tagungsband zur D-CSCL 2000, Stefan Uellner, Volker Wulf (ed.), p. 85-99, Springer

    Stefan Uellner, Volker Wulf (2000) Vernetztes Lernen mit digitalen Medien (Proceedings der Tagung D-CSCL 2000), Heidelberg: Physica

    Volker Wulf (2000) Exploration environments: Supporting users to learn groupware functions, Interacting with Computers 13(2), p. 265-299, doi:10.1016/S0953-5438(00)00046-1

    Christine Zimmer, Léa Meyer, Volkmar Pipek, Volker Wulf (2000) Erfahrungsbericht zur Telelehrveranstaltung "Informatik und Gesellschaft" im Sommersemester 1999, IIG-Report, Universität Freiburg 2000(1), p. 63 p.

    Volkmar Pipek, Volker Wulf (2000) Building CSCW-Systems for Electronic Communities: Supporting Task-oriented Work, Position Paper for the Workshop "Electronic Communities: Places and Spaces, Contents and Boundaries" at the Conference "CHI'2000"


    Volker Wulf (1999) "Let's see your Search-Tool!" - On the Collaborative use of Tailored Artifacts, Proceedings of Group '99, Acm-Press, p. 50-60, url

    Volkmar Pipek, Markus Won, Volker Wulf (1999) POLITeam - Ein Modell für IT-Einführungsprozesse - Konzepte und Erfahrungen zur Einführung von Groupware, Telekom Praxis 76(12), p. 29-34, Berlin: Fachverlag Schiele & Schön

    Volkmar Pipek, Volker Wulf (1999) POLITeam - Konzepte zur Einführung von Groupware, Multimedia@Verwaltung - Jahrbuch Telekommunikation und Gesellschaft, Herbert Kubicek (ed.), p. 389-390, Heidelberg: Hüthig

    Darek Erikson, Volker Wulf (1999) Self-Organization: A Challenge to CSCW, Special Issue der Zeitschrift Cybernetics & Human Knowing 6(2)

    Markus Rohde, Markus Rittenbruch, Susanne Stein (1999) Dienstleistungsbündelung im Baugewerbe: Service Engineering, Computer Spezial 2

    Volkmar Pipek (1999) CSCW for Communities: Are there new challenges?, Position Paper for the Workshop "Broadening Our Understanding: Community Networks and Other Forms of Computer Supported Community Work" of the 6th European Conference on CSCW (ECSCW'99), Copenhagen, September 14-16, 1999

    Gloria Mark, Volker Wulf (1999) Changing interpersonal communication through groupware use, Behaviour & Information Technology 18(5), p. 385-395, url, doi:10.1080/014492999118968

    Volker Wulf (1999) Evolving Cooperation when Introducing Groupware: A Self-Organization Perspective, Cybernetics and Human Knowing 6(2), p. 55-75

    Ansgar Klein, Hans-Josef Legrand, Thomas Leif, Michael Hasse, Kai-Uwe Hellmann, Markus Rohde (1999) Neue Soziale Bewegungen – Impulse, Bilanzen und Perspektiven, Sonderband des Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen, Ansgar Klein, Hans-Josef Legrand, Thomas Leif (ed.), Opladen: Westdeutscher Verlag

    Volker Wulf (1999) Conflicts and Negotiation in Multi–User Applications, Encyclopedia of Microcomputers 23(2), p. 63-88

    Volker Wulf (1999) „Why did that happen ?“ – Building Appropriate Mental Models on Groupware Functions, Human-Computer Interaction: Communication, Cooperation and Application Design, Hans - Jörg Bullinger, Jürgen Ziegler (ed.), p. 338-342, Lawrence Erlbaum

    Volkmar Pipek, Volker Wulf (1999) Methodisches Vorgehen bei der Technikeinführung - Fallstudie des Projektes POLITeam zur Nutzung von Groupware, Zeitschrift für Verwaltung, Organisation, Personal (VOP)(3), p. 39-44, Köln: Gabler Verlag

    Markus Rohde (1999) V.i.S.d.P. Themenheft Ratlose Politiker, hilflose Berater? Politikberatung in Deutschland, Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen 12(3)

    Giulio Iacucci, Oliver Stiemerling, Volker Wulf (1999) Building the Premise of a Virtual Organization: Obstacles and Enabling Conditions, Human-Computer Interaction: Communication, Cooperation and Application Design, Hans-Jörg Bullinger, Jürgen Ziegler (ed.), p. 487-491, Lawrence Erlbaum

    Markus Rohde (1999) V.i.S.d.P. Themenheft Zukunft für die Menschenrechte, Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen 12(3)

    Helge Kahler, Oliver Stiemerling, Volker Wulf, Jörg-Guido Hoepfner (1999) Gemeinsame Anpassung von Einzelplatzanwendungen, Proceedings der neunten GI-Fachtagung Software-Ergonomie´99, p. 183-194

    Peter Mambrey, Volkmar Pipek (1999) Enhancing participatory design by multiple communication channels, Human-Computer Interaction: Communication, Cooperation, and Application Design, Proceedings of HCI International '99 (the 8th International Conference on Human-Computer Interaction), Munich, Germany, August 22-26, 1999, Volume 2, Hans-Jörg Bullinger, Jürgen Ziegler (ed.), p. 387-391, Lawrence Erlbaum

    Markus Rohde, Harald Gesterkamp (1999) Zukunft für die Menschenrechte, Editorial zum Themenheft, Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen 12(1), p. 2-6

    Volker Wulf (1999) On Search for Tailoring Functions: Empirical Findings and Implications for Design, Proc. of the OZCHI'99, p. 105-111

    Volker Wulf, Matthias Krings, Oliver Stiemerling, Giulio Iacucci, Martin Maidhof, Ralph Peters, Paul Fuchs-Fronhofen, Bernhard Nett, Joachim Hinrichs (1999) Improving Inter-Organizational Processes with Integrated Organization and Technology Development, Computer 5(6), p. 339-365

    Thomas Saretzki, Markus Rohde, Thomas Leif (1999) Ratlose Politiker, hilflose Berater? Zum Stand der Politikberatung in Deutschland. Editorial zum Themenheft, Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen 12(3), p. 2-7

    Andreas Pfeifer Volker Wulf, Oliver Stiemerling (1999) Tailoring Groupware for Different Scopes of Validity, Behaviour & Information Technology 18(3), p. 199-212, doi:10.1080/014492999119084

    Volkmar Pipek (1999) Enabling for Mass Communication in Community Design, ACM SIGGROUP Bulletin 20(2), p. 13-15, New York, NY, USA: ACM, url, doi:10.1145/331982.331991

    Volkmar Pipek, Volker Wulf (1999) A groupware's life, Proceedings of the 6th European Conference on Computer Supported Cooperative Work, Copenhagen, Denmark, September 12-16, 1999, Susanne Bødker, Morten Kyng, Kjeld Schmidt (ed.), p. 199-218, Center for Tele-Information, Technical University of Denmark, Centrifugevej, Building 371.2, {DK-2800} Lyngby, Denmark

    Michael Veith () Fostering Communities in Urban Multi-Cultural Neighbourhoods, Handbook of Research on Urban Informatics, p. 115-130, IGI Global, url, doi:10.4018/978-1-60566-152-0.ch008


    Oliver Stiemerling, Volker Wulf, Armin B. Cremers, Christine Buelens, Gert Boulliard, Martin Maidhof, Ralph Peters, Clive Bancroft, Francis Fricker, Charles Durand (1998) TransIT – Investigating SME co-operation across borders in Europe, ACM SIGGROUP Bulletin, p. 34-36

    Armin B. Cremers, Helge Kahler, Andreas Pfeifer, Oliver Stiemerling, Volker Wulf (1998) PoliTeam – Kokonstruktive und evolutionäre Entwicklung einer Groupware, Informatik Spektrum 21(4), p. 194-202, doi:10.1007/s002870050099

    Anders Mørch, Oliver Stiemerling, Volker Wulf (1998) Tailorable Groupware: Issues, Methods, and Architectures, ACM SIGGROUP Bulletin 19(1), p. 4-7

    Peter Carstensen, Volker Wulf (1998) Common Information Spaces in Engineering Design: An Analysis of the Structure and Use of a Project File, Proceedings of Concurrent Engineering (CE 98), p. 127-135

    Volker Wulf, Britta Schinzel (1998) Lecture and Tutorial via the Internet - Experiences From a Pilot Project Connecting Five Universities, Proceedings of World Conference on Educational Multimedia and Hypermedia & World Conference on Educational\nTelecommunication (ED-MEDIA & ED-TeleCOM 98), p. 1562 – 1567

    Andreas Engel, Henning Baars, Heino Kaack, Helge Kahler, Siegfried Kaiser, Dietmar Kopperger, Andreas Mayer, Stephan Oldenburg, Volkmar Pipek, Markus Rittenbruch, Dietrich Seibt, Mirjana Stanisic-Petrovic, Markus Won, Volker Wulf, Jürgen Ziegler (1998) Telekooperation in der öffentlichen Verwaltung - Organisatorische Leitsätze für Anwender, Köln: Bonn/Projektträger Informationstechnik bei der DLR

    Markus Rohde, Markus Rittenbruch, Susanne Stein (1998) Service Engineering in der Architektur- und Baubranche, Part. 1.4.1., Service Engineering - Entwicklungsbegleitende Normung (EBN) für Dienstleistungen - DIN-Fachbericht 75

    Giulio Iacucci, Ralph Peters, Oliver Stiemerling, Volker Wulf (1998) Telecooperation Systems in Engineering Companies Supplying the Metallurgy, Globlization of Manufacturing in the Digital Communications Era of the 21st Century - Innovation, Agility, and the Virtual, Proceedings of PROLAMAT '98 - The Tenth International IFIP WG 5.2/5.3 Conference, p. 107-119

    Volker Wulf (1998) Applying Video Conferencing for Telelearning - An Evaluation of an M-bone based Toolset, Proceedings of the Third International Conference on the Design of Cooperative Systems (COOP´98) II, p. 107-112

    Oliver Stiemerling, Volker Wulf, Markus Rohde (1998) Integrated Organization and Technology Development - The case of the ORGTech Project, Proceedings of Concurrent Engineering (CE 98), p. 181-187

    Dietmar Fleischhauer, Oliver Maerker, Volkmar Pipek, Dirk Schmidt (1998) "http://bürger.beteiligung.de" - Planungsbeteiligung durch Informations- und Kommunikationstechnik, Standort - Magazin des Deutschen Verbandes für Angewandte Geographie 22(4), p. 19-25, Berlin: Springer, pdf

    Armin B. Cremers, Markus Rohde, Susanne Stein (1998) Service Engineering – Dienstleistungsbündelung im Baugewerbe, Information Management & Consulting, p. 62-66

    Silke Michels, Volker Wulf (1998) Review des Buches „Virtual Teams“ von: J. Lipnack und J. Stamps, ACM Computing Reviews 7, p. 353

    Volkmar Pipek (1998) Enabling for mass communication in design - The struggle for structure, Position Paper for the Workshop "Designing cross borders: The community design of community networks" of the Partcipatory Design Conference(PDC 98)/ Conference on Computer Supported Cooperative Work (CSCW 98), Seattle; Nov. 14, 1998

    Markus Rohde, Kai-Uwe Hellmann, Ansgar Klein, Markus Rohde (1998) Neue Soziale Bewegungen – Impulse, Bilanzen und Perspektiven, Editorial zum Themenheft, Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen 11(1), p. 2-13

    Michael Veith () Fostering Communities in Urban Multi-Cultural Neighbourhoods, Handbook of Research on Urban Informatics, p. 115-130, IGI Global, url, doi:10.4018/978-1-60566-152-0.ch008


    Volker Wulf (1997) Organisatorischer Wandel bei Einführung von Groupware, Proceedings der dritten internationalen Tagung "Wirtschaftsinformatik ´97", p. 167-182

    Andreas Pfeifer, Volker Wulf (1997) Negotiating Conflicts in Active Databases, Proceedings of the 4th International Conference on Concurrent Engineering (CE 97), p. 443-450, Lancester, Basel: Technomic Publishing

    Gloria Mark, Wolfgang Prinz, Volker Wulf (1997) The PoliTeam Project: Groupware Introduction in a Government Environment, ACM SIGGROUP Bulletin 18(3), p. 64-69

    Gloria Mark, Volker Wulf (1997) Coordinating Effective Work Routines with Groupware: Intra- and Intergroup Conventions, "Design of Computing Systems: Cognitive Considerations", 7th Int. Conf. on Human-Computer Interaction (HCI'97) 1, p. 73-76, Amsterdam: Elsevier

    Volker Wulf, Gloria Mark (1997) The Emergence of Conventions Within Processes of Integrated Organization and Technology Development, Design of Computing Systems: Cognitive Considerations, Proceedings of the Seventh International Conference on Human-Computer Interaction, (HCI International '97), San Francisco, California, USA, August 24-29, 1997, Volume 1, p. 293-296, Amsterdam: Elsevier

    Volker Wulf (1997) Three Research Issues in the Field of CSCW, ACM SIGGROUP Bulletin 18(2), p. 14-16

    Oliver Stiemerling, Helge Kahler, Volker Wulf (1997) How to Make Software Softer: Designing Tailorable Applications, Proceedings of the 2Nd Conference on Designing Interactive Systems: Processes, Practices, Methods, and Techniques, p. 365-376, url, doi:10.1145/263552.263646

    Volker Wulf, Volkmar Pipek, Oliver Stiemerling (1997) Review of the essay "Floor Control for Multimedia Conferencing and Collaboration" by H.-P. Dommel and J. J. Garcia-Lunes-Aceves, ACM Computing Reviews(10), p. 522 p.

    Volker Wulf (1997) Storing and Retrieving Documents in a Shared Workspace: Experiences from the Political Administration, IFIP TC13 Interantional Conference on Human-Computer Interaction (INTERACT '97), p. 469-476

    Vidar Hepsø, Gloria Mark, Wolfgang Prinz, Volker Wulf (1997) Introducing Groupware in Organizations: what leads to successes and failures?, ACM SIGGROUP Bulletin 18(3), p. 39-41

    Markus Rohde (1997) "Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen" - Eine Zeitschrift stellt sich vor, AKP, Fachzeitschrift für Alternative Kommunal Politik 1, p. 18

    Markus Rohde (1997) V.i.S.d.P. Themenheft Transformation der Zivilgesellschaft, Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen 10(1)

    Helge Kahler, Volker Wulf (1997) Kokonstruktive Weiterentwicklung eines Groupwareproduktes - Diskutiert am Beispiel der Reimplementierung eines Suchtools, Proceedings der achten GI-Fachtagung Software-Ergonomie´97, p. 211-220, Stuttgart, Germany: Teubner

    Markus Rohde (1997) Praxisleitfaden zur Reorganisation eines mittelständischen Produktionsbetriebes – Erfahrungen aus einem Reorganisationsprojekt in einem Emaillierwerk, p. 55, Bonn: Selbstverlag, Brosch.

    Volker Wulf, Volkmar Pipek, Oliver Stiemerling (1997) Review des Aufsatzes "Floor Control for Multimedia Conferencing and Collaboration" by H.-P. Dommel and J. J. Garcia-Lunes-Aceves, ACM Computing Reviews 10, p. 522

    Ansgar Klein, Markus Rohde (1997) Transformation der Zivilgesellschaft, Editorial zum Themenheft, Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen 10(1), p. 3-11

    Volker Wulf (1997) Handling Conflicts in Groupware: Concepts and Experiences made in the POLITeam-Project, Human Computer Interaction: INTERACT 97, p. 485-492, url

    Volker Wulf, Britta Schinzel (1997) Erfahrungsbericht zur Televorlesung und Teleübung „Informatik und Gesellschaft“, Berichte des IIG - Institut für Informatik und Gesellschaft 3

    Britta Schinzel, Volker Wulf (1997) Televorlesung und -übungen ein Mittel zur Bereicherung des Studienangebots? Erfahrungen aus einem baden-württembergischen Pilotprojekt, it-ti, Sonderheft „Computerunterstütztes Lernen“ 6, p. 35-40

    Michael Veith () Fostering Communities in Urban Multi-Cultural Neighbourhoods, Handbook of Research on Urban Informatics, p. 115-130, IGI Global, url, doi:10.4018/978-1-60566-152-0.ch008


    Helge Kahler, Markus Rohde, Volker Wulf (1996) Ein Ansatz partizipativer Entwicklung und Einführung eines verteilten CAD-Systems, Kooperative Konstruktion und Entwicklung - Nutzungsperspektiven von CAD-Systemen, p. 95-116, München/Mering: Rainer Hampp Verlag

    Volker Wulf (1996) Some Remarks on the Article „Usability Engineering Turns“, Ergonomie und Informatik 29, p. 24-25

    Volker Wulf (1996) Konfliktmanagement bei Groupware, Ergonomie und Informatik 27(November), p. 18-19

    Helge Kahler, Andreas Pfeifer, Volker Wulf (1996) POLITEAM - Kokonstruktive Entwicklung einer Groupware-Anwendung, Ergonomie und Informatik 29, p. 33-35

    Helge Kahler, Markus Rohde (1996) Changing to stay itself, ACM SIGOIS Bulletin 17(3), p. 62-64

    Peter Mambrey, Michael Paetau, Wolfgang Prinz, Volker Wulf (1996) Bericht über den Workshop „Groupware for Self-Organizing Units“, Ergonomie und Informatik 27, p. 21-23

    Ludwin Fuchs, Markus Sohlenkamp, Andreas Genau, Helge Kahler, Andreas Pfeifer, Volker Wulf (1996) Transparenz in kooperativen Prozessen: Der Ereignisdienst in POLITeam, Herausforderung Telekooperation (Proceedings der DCSCW´96, 30.9. - 2.10.1996 in Stuttgart-Hohenheim), p. 3-16

    Markus Rohde (1996) V.i.S.d.P. Themenheft Soziale Bewegungen und Nicht-Regierungsorganisationen, Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen 9(2)

    Helge Kahler, Markus Rohde, Volker Wulf (1996) Einführung von Groupware im Prozeß integrierter Organisations- und Technikentwicklung, Kooperative Konstruktion und Entwicklung - die Zukunft von CAD-Systemen, Peter Brödner, H. Paul, I. Hamburg (ed.), p. 95-115, München: Rainer Hampp Verlag

    Markus Rohde, Andreas Pfeifer, Volker Wulf (1996) Konfliktmanagement bei Vorgangsbearbeitungssystemen, Zeitschrift für Wirtschaftsinformatik 38(2), p. 199-209

    Volker Wulf, Markus Rohde (1996) Reducing conflicts in groupware: Metafunctions and their empirical evaluation, Behaviour & Information Technology 15(6), p. 339-351, url, doi:10.1080/014492996120021

    Volker Wulf (1996) Groupware within the Process of Integrated Organization and Technology Development, ACM SIGOIS Bulletin 17(1), p. 24-25

    Peter Mambray, Michael Paetau, Wolfgang Prinz, Volker Wulf (1996) Groupware for Self-Organizing Units, Special Issue des SIGOIS Bulletins 17(1)

    Andreas Pfeifer, Volker Wulf (1996) Aushandelbarkeit als Konfliktregelungsstrategie in gemeinsam genutzten Datenbanken, Kooperative Konstruktion und Entwicklung - die Zukunft von CAD-Systemen, Peter Brödner, H. Paul, I. Hamburg (ed.), p. 215-239, München: Rainer Hampp Verlag

    Markus Rohde (1996) Zwischen utopischen Idealen und politischer Herausforderung - Rezension zur Nicaragua-Solidaritätsbewegung, Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen 9(2), p. 123-125

    Markus Rohde, Volker Wulf (1996) An Early Evaluation of Technical Mechanisms Supporting Negotiations in Groupware, Proceedings of the Second International Conference on the Design of Cooperative Systems (COOP 96)(Coop 96), p. 281-297, url

    Volkmar Pipek (1996) Dynamische Änderungen an Prozessmodellen. Diplomarbeit am Lehrstuhl für Künstliche Intelligenz/Expertensysteme, Kaiserslautern: Universität Kaiserslautern

    Markus Rohde (1996) Soziale Bewegungen und Demokratisierungsbestrebungen in Lateinamerika. Sammelrezension, Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen 9(3), p. 128-132

    Thomas Herrmann, Volker Wulf, Anja Hartmann (1996) Requirements for a Human-centered Design of Groupware, Design of Computer Supported Cooperative Work and Groupware Systems, D. Shapiro, M. Tauber, R. Traunmüller (ed.), p. 77-100, Amsterdam: Elsevier

    Peter Mambrey, Michael Paetau, Wolfgang Prinz, Volker Wulf (1996) The Autopoietic Turn in Organization Science and its Relevance for CSCW, ACM SIGOIS Bulletin 17(1), p. 2-4

    Armin B. Cremers, Andreas Pfeifer, Volker Wulf (1996) Review des Aufsatzes "Usability Engineering Turns" by Keith A. Butler, ACM Computing Reviews 12, p. 653

    Volker Wulf (1996) Auf dem Weg zu gläsernen Telefonisten ? – Betriebliche Fallstudien zum Einsatz computer-integrierter Telefonie, Datenschutz und Datensicherheit 20(6), p. 340-349

    Markus Rohde, Ansgar Klein (1996) Soziale Bewegungen und Nicht-Regierungsorganisationen, Editorial zum Themenheft, Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen 9(2), p. 3-14

    Michael Veith () Fostering Communities in Urban Multi-Cultural Neighbourhoods, Handbook of Research on Urban Informatics, p. 115-130, IGI Global, url, doi:10.4018/978-1-60566-152-0.ch008


    Markus Rohde (1995) Anmerkungen zur Dokumentation und statistische Auswertung der Forschung und Entwicklung in der Informations- und Kommunikationstechnik in Nordrhein-Westfalen, Informations- und Kommunikationstechnik

    Helge Kahler, Michael Paetau, Markus Rohde, Volker Wulf (1995) Entwicklung komplexer Systeme im Spannungsfeld von Organisation, Arbeit und Informationstechnik, FiFF-Kommunikation 1/95, p. 36-42

    Volker Wulf (1995) Negotiability: a metafunction to tailor access to data in groupware, Behaviour & Information Technology 14(3), p. 143-151, doi:10.1080/01449299508914641

    Volker Wulf, Markus Rohde (1995) Integrated Organization and Technology Development – an Approach to Manage Change, Proceedings of the 5th IFAC Symposium on Automated Systems based on Human Skill – Discussion Group V, p. 55-64, Aachen, Germany: ACM Press

    Markus Rohde (1995) The Scenarionnaire - Empirical Evaluation of Software-ergonomical Requirements for Groupware, Proceedings of the HCI International '95, 6th International Conference on Human-Computer Interaction, p. 333-341, Amsterdam: Elsevier

    Kai-Uwe Hellmann, Ludger Klein, Markus Rohde (1995) Neue Soziale Bewegungen und kollektive Identität - Protestkultur durch "Wir-Gefühl", Editorial zum Themenheft, Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen 8(1), p. 2-7

    Andreas Pfeifer, Volker Wulf (1995) Negotiability as a Strategy for Conflict Management, Proceedings of the International Workshop on Concurrent/Simultaneous Engineering Frameworks and Applications, p. 333-343

    Volker Wulf, Markus Rohde (1995) Towards an Integrated Organization and Technology Development, Conference Proceedings DIS '95, Symposium on Designing Interactive Systems: Processes, Practices, Methods, and Techniques, p. 55-65, New York: ACM Press

    Volkmar Pipek (1995) CONSYS - ein Constraint Management System für das Wissensbankverwaltungssystem KRISYS. Projektarbeit am Lehrstuhl Datenbanken, Kaiserslautern: Universität Kaiserslautern

    Markus Rohde, Volker Wulf (1995) Introducing a Telecooperative CAD-System – The Concept of Integrated Organization and Technology Development, Symbiosis of Human and Artifact, Y. Anzai, K. Ogawa, H. Mori (ed.), p. 787-792, Amsterdam: Elsevier

    Volker Wulf (1995) Mechanisms for Conflict Management in Groupware, Symbiosis of Human and Artifact, Y. Anzai, K. Ogawa, H. Mori (ed.), p. 379-385, Amsterdam: Elsevier

    Michael Veith () Fostering Communities in Urban Multi-Cultural Neighbourhoods, Handbook of Research on Urban Informatics, p. 115-130, IGI Global, url, doi:10.4018/978-1-60566-152-0.ch008


    Volker Wulf (1994) Rezension des Buches "Kommunikationssysteme – Normung und soziale Akzeptanz" von Heinzpeter Höller, Jahrbuch Telekommunikation und Gesellschaft, H. Kubicek, G. Müller, E. Raubold, A. Roßnagel (ed.), p. 305-306, Heidelberg: C.F. Müller

    Anja Hartmann, Thomas Herrmann, Markus Rohde, Volker Wulf (1994) Menschengerechte Groupware - Software-ergonomische Gestaltung und partizipative Umsetzung, Stuttgart: Teubner

    Markus Rohde (1994) Qualifizierung: Voraussetzung für Mitsprache. Wechselwirkung, Zeitschrift für Technik, Naturwissenschaft, Gesellschaft 16(67), p. 64-65

    Volker Wulf (1994) Das Konzept gestufter Metafunktionen - ein Mittel zur Moderation von Konflikten in Groupware, Menschengerechte Groupware - software-ergonomische Gestaltung und partizipative Umsetzung, Anja Hartmann, Thomas Herrmann, Markus Rohde, Volker Wulf (ed.), p. 125-150, Stuttgart: Teubner

    Volker Wulf (1994) Anpaßbarbarkeit im Prozeß evolutionärer Systementwicklung, GMD-Spiegel(3/94), p. 41-46

    Ansgar Klein, Markus Rohde (1994) Dritte-Welt-Bewegung - Zwischen Hoffnung und Resignation, Editorial zum Themenheft, Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen 7(3), p. 2-5, 9-12

    Ludger Klein, Markus Rohde (1994) Der Szenariobogen - Herleitung und Evaluation software-ergonomischer Gestaltungsanforderungen, Menschengerechte Groupware - Software-ergonomische Gestaltung und partizipative Umsetzung, Anja Hartmann, Thomas Herrmann, Markus Rohde, Volker Wulf (ed.), p. 173-194, Stuttgart: Teubner

    Ralf Klischewski, Markus Rohde (1994) Ökologische Orientierung in der Informatik. Ein Jahr FIFF-Arbeitskreis, Informationstechnik für eine lebenswerte Welt, Rundbrief #2, p. 10-11

    Michael Paetau, Markus Rohde, Volker Wulf (1994) Das Maschinenmodell wird zum Auslaufmodell, Wechselwirkung 16(Oktober), p. 19-23

    Markus Rohde (1994) V.i.S.d.P. Themenheft Dritte-Welt-Bewegung - Zwischen Hoffnung und Resignation, Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen 7(3)

    Markus Rohde (1994) Was machen mit wackelnden Tischen oder fiesen Insekten an einem Sommerfrühabend? - Gedanken zur (elektronischen) Bibliothek der Zukunft, Die Zukunft von Lesen und Schreiben. Abschlußbericht der 14. Arbeitstagung "Mensch-Maschine-Kommunikation" MMK 1994, p. 180-181

    Volker Wulf, Anja Hartmann (1994) The Ambivalence of Network's Visibility in an Organizational Context, NetWORKing: Connecting Workers in and between Organisations, North Holland, Amsterdam(01), p. 143–152, pdf

    Markus Rohde (1994) Evaluationsstudie zum Konzept gestufter Metafunktionen, Menschengerechte Groupware - software-ergonomische Gestaltung und partizipative Umsetzung, Anja Hartmann, Thomas Herrmann, Markus Rohde, Volker Wulf (ed.), p. 151-172, Stuttgart: Teubner

    Michael Veith () Fostering Communities in Urban Multi-Cultural Neighbourhoods, Handbook of Research on Urban Informatics, p. 115-130, IGI Global, url, doi:10.4018/978-1-60566-152-0.ch008