..
  • Sprachen

  • Neueste Beiträge

  • Intern

  • Archiv

  • Meta

  • / cscw / home /
     

    SocialImpacts: Soziale Auswirkungen von Computertechnologien

    Laufzeit: 2008-2009

    Förderung: Europäische Kommission (Call for Tender, SMART 2007)

    Ansprechpartner: Dr. Markus Rohde

    Im Auftrag der Europäischen Kommission untersucht das SocialImpacts-Projekt die gesellschaftlichen Auswirkungen von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) in den EU-Mitgliedsstaaten. Im Fokus des Projektes stehen dabei die sozialen Folgen des Einsatzes neuer digitaler Medien in den gesellschaftlichen Bereichen Bildung und Lernen, Arbeitswelt, Gesundheit, Familie und soziale Gemeinschaften, Konsum und Freizeit, Innovation sowie Politische Bildung und Beteiligung in den EU-Ländern.

    Das Projekt wird in einem Forschungsverbund der Universität Siegen mit dem Oxford Internet Institute der Universität von Oxford (Großbritannien), den Universitäten von Budapest (Ungarn) und Twente (Niederlande) sowie dem Work Research Center in Dublin (Irland) und dem empirica-Institut in Bonn durchgeführt.

    Publikationen