..
  • Sprachen

  • Neueste Beiträge

  • Intern

  • Archiv

  • Meta

  • / cscw / home /
     

    YALLAH! – You all are hackers.

    yallah-headerFörderung: Deutscher Akademischer Austauschdienst

    Laufzeit: seit 2016

    Ansprechpartner: Konstantin Aal, Marios Mouratidis, Sarah Rüller

    Bei YALLAH!- You all are hackers“ handelt es sich um ein internationales Austausch- und Kooperationsprojekt zwischen der Universität Siegen und der Birzeit University im Westjordanland in Palästina. Das Projekt wird durch das DAAD-Programm „Hochschuldialog mit der islamischen Welt“ gefördert und erstmals in 2016 durchgeführt. In zwei Austauschphasen von jeweils vier Wochen besuchen zehn Studierende der einen Universität das jeweils andere Land. Neben dem Kennenlernen von Region, Kultur und Menschen geht es auch darum, gemeinsam an Projekten zu arbeiten, bei denen lokale Problematiken im Vordergrund stehen. Ziel ist die gemeinsame Entwicklung von kreativen und nachhaltigen Lösungsansätzen, bei deren Umsetzung die Studierenden sich auch digitalen Fabrikationsmethoden bedienen, was z.B. im Fab Lab Siegen oder in und um (Hack-/Maker-/*-)Spaces in Palästina geschieht.

    Weitere Informationen auf http://yallah.exchange/

    Publikationen

    2017

    Anne Weibert, Marios Mouratidis, Renad Khateb, Sarah Rüller, Miriam Hosak, Shpresa Potka, Konstantin Aal, Volker Wulf (2017) Creating Environmental Awareness with Upcycling Making Activities: A Study of Children in Germany and Palestine, Proceedings of the 2017 Conference on Interaction Design and Children, p. 286-291, New York, NY, USA: ACM, url, doi:10.1145/3078072.3079732

    2016

    Konstantin Aal, Marios Mouratidis, Anne Weibert, Volker Wulf (2016) Challenges of CI Initiatives in a Political Unstable Situation -Case Study of a Computer Club in a Refugee Camp, doi:10.1145/2957276.2996281