..
  • Sprachen

  • Neueste Beiträge

  • Intern

  • Archiv

  • Meta

  • / cscw / home /
     

    13. Oktober 2016

    Ausschreibung Master- oder Bachelorarbeit

    Entwicklung eines Konzeptes zur Modellierung von kritischen Infrastrukturen

    Stichworte: Modellierung, Visualisierung, Netzwerke, IT-Sicherheit, Benutzbarkeit, Energienetze

    Im Forschungsprojekt SIDATE (www.sidate.org) setzen wir uns mit IT-Sicherheit bei Energienetzbetreibern auseinander. Die Energienetze (Strom, Gas, Fernwärme) stellen nach dem Gesetz eine kritische Infrastruktur da, die besonderen Sicherheitsanforderungen unterliegt. Zur Verbesserung der IT-Sicherheit wird im Projekt SIDATE dazu unter anderem eine leichtgewichtigen Beschreibungssprache zur Beschreibung und Visualisierung und Bewertung sicherheitsrelevanter Infrastrukturelemente sowie ihrer Zusammenhänge mit Organisationseinheiten und Geschäftsprozessen entwickelt.
    In dieser Abschlussarbeit soll darauf fokussiert werden, eine Modellierungssprache zu entwickeln bzw. eine existierende Sprache anzupassen, die die Komponenten der Kritischen Infrastruktur und ihre Vernetzung untereinander Beschreibt. Dazu sollen in einer Literaturstudie existierende Modellierungssprachen und –Werkzeuge für Netzwerke sowie Ansätze zur Visualisierung von Netzwerken identifiziert und klassifiziert werden. Anschließend sollen die existierenden Ansätze auf deren Eignung für Energienetze geprüft werden.
    Basierend auf dieser Analyse wird eine neue Modellierungssprache entwickelt bzw. eine bestehende Sprache erweitert. Die Sprache soll insbesondere auf die speziellen, für Energienetzbetreiber relevanten Netzwerke (Strom, Gas) ausgelegt sein. Weiterhin ist zu beachten, dass die in der Sprache festgehaltenen Modelle dazu geeignet sein sollen die Modellierten Netze hinsichtlich ihrer IT-Sicherheit und Benutzbarkeit zu analysieren.

    Ansprechpartner:

    Studiengänge: Wirtschaftsinformatik, Human Computer Interaction oder verwandte Studiengänge

    Beginn: ab Sofort

    Alle Informationen als PDF.