..
  • Sprachen

  • Neueste Beiträge

  • Intern

  • Archiv

  • Meta

  • / cscw / home /
     

    2. Januar 2017

    Ausschreibung zum Austauschprogramm YALLAH – You All Are Hackers

    Im Rahmen des DAAD-Programmes Hochschuldialog mit der islamischen Welt richtet der Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik und Neue Medien zusammen mit der Birzeit University aus Palästina (Westjordanland) ein gemeinsames Austauschprogramm aus.

    Dabei wird jeweils zehn Studierenden beider Universitäten die Möglichkeit gegeben, an zwei vierwöchigen Austauschphasen in Deutschland und Palästina teilzunehmen. Neben einem regulären sozialen und kulturellen Programm werden die Studierenden im Laufe dieser Austauschphasen in kleinen, internationalen Teams Projekte zu dem Thema Social Innovation durchführen. Dazu sollen selbst identifizierte, lokale Problemstellungen bearbeitet und auf kreative Art und Weise gelöst werden. Die Mittel zum Erreichen der Projektziele werden den Teilnehmern nicht vorgegeben. Als mögliche Ressourcen bietet sich auf deutscher Seite unter anderem das Fab Lab Siegen an, in dessen Rahmen z.B. Methoden der digitalen Fabrikation zum schnellen Ausprobieren und Weiterentwickeln von Ideen genutzt werden können.

    Die erste Austauschphase – also die Reise nach Palästina – wird voraussichtlich von Ende Februar bis Ende März 2017 stattfinden, die zweite Austauschphase voraussichtlich im August. Durch die relativ kurze Zeitspanne bis zur Abreise können sich Studierende aller Fachrichtungen ab sofort per Email bei Sarah Rüller bewerben. Zur Bewerbung bitte ein kurzes Vorstellungs- und Motivationsschreiben inkl. Lebenslauf (max. 2 Seiten) in englischer Sprache einsenden. Dieses Dokument wird beim Austausch zum Kennenlernen zwischen den Teilnehmern innerhalb der Gruppe veröffentlicht. Bewerbungsschluss ist Mittwoch, der 25.01.2017, 23:59.

    Am Donnerstag, den 12.01.2017 findet um 18:00 Uhr in Raum US-F 308 eine Infoveranstaltung mit ausführlicherer Projektvorstellung und der Möglichkeit zum Beantworten von Fragen statt. Weitere Informationen zum Projekt und dem Bewerbungsprozess sind in Kürze unter http://yallah.exchange verfügbar.

    Prof. Dr. Volker Wulf

    Kontakt:

    Alle Informationen als PDF