..
  • Sprachen

  • Neueste Beiträge

  • Intern

  • Archiv

  • Meta

  • / cscw / home /
     

    24. März 2017

    3,5 Stellen wiss. Mitarbeiter (m/w) in (Wirtschafts-)Informatik, Human-Computer-Interaction, Wirtschafts-, Medien- oder Sprachwissenschaften

    In Kooperation mit dem Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik und Neue Medien sind folgende Stellen zu besetzen:

    Die in der zivilen Sicherheitsforschung angesiedelte BMBF-Forschungsgruppe KontiKat soll einem interdisziplinären Team von Doktoranden unter Anleitung des Forschungsgruppenleiters Dr. Christian Reuter die Möglichkeit geben, Forschungsthemen (z.B. qualitative und quantitative Studien, Fallstudien, Interviews, Statistik, Social Media Analyse, partizipative Konzeptentwicklung, Prototyping, Evaluationsstudien) im Kontext sicherheitskritischer Mensch-Computer-Interaktion (z.B. zivile Sicherheit, Krisenkommunikation, Selbsthilfekoordination, Katastrophenschutz, Terrorismusbekämpfung, betriebliches Kontinuitätsmanagement in KMU in der Industrie 4.0) aus verschiedenen fachlichen Perspektiven zu beleuchten.

    Eine Promotion in (Wirtschafts-)Informatik, Human-Computer-Interaction, Wirtschaftswissenschaften, Medienwissenschaften oder Sprachwissenschaften wird unter der Anleitung des Nachwuchsgruppenleiters Dr. Christian Reuter bei einem der Mentoren der Nachwuchsforschergruppe (Univ.-Prof. Dr. Volkmar Pipek, Univ.-Prof. Dr. Volker Wulf, apl. Prof. Dr. Gebhard Rusch, Univ.-Prof.in Dr. Petra Moog) ermöglicht.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    Details entnehmen Sie bitte der Ausschreibung: www.kontikat.de