..
  • Sprachen

  • Neue Beiträge

  • Intern

  • Archiv

  • Meta

  • / cscw / home /
     

    5. März 2019

    Stellenausschreibung: Hilfskraft für das Projekt „Creactive Citizen“

    Wirtschaftsinformatik und Neue Medien
    Prof. Dr. Volkmar Pipek

    Auskunft:
    Marietta Krenzer-Gräb
    Kohlbettstr. 15
    57072 Siegen
    Telefon +49 271 740-4036

    volkmar.pipek@uni-siegen.de
    www.cscw.uni-siegen.de

    Siegen, 05.03.2019

    Stellenausschreibung: Hilfskraft für das Projekt „Creactive Citizen“

    Das Projekt „Creactive Citizen“ zielt darauf ab eine kreative digitale Beteiligungsplattform für
    Bürger, Öffentlichkeit und Stakeholer zu entwickeln, um die Bürgerbeteiligung im Kontext von
    Infrastrukturvorhaben (z.B. Windkraft, Netzausbau, Verkehr) sowie Maßnahmen der Stadt- und
    Regionalentwicklung (z.B. Gebäudeneubau, Gestaltung und Revitalisierung öffentlicher Flächen,
    Quartiersentwicklung) zu unterstützen. Das Ziel des Projektansatzes besteht in der Erprobung,
    Begleitung und Evaluation eines speziellen Online-Beteiligungsinstruments, das durch die
    Vernetzung von Offline- und Online-Kommunikation eine innovative und übersichtliche
    Beteiligungsgrundlage schafft. Zudem sollen innovative Ansätze wie bspw. Augmented Reality
    im Rahmen des Projektes erprobt werden, um bspw. Baumaßnahmen oder Veränderungen im
    öffentlichen Raum zu visualisieren.

    Für das Projekt ist ab sofort eine Stelle für eine studentische Hilfskraft (SHK) bzw. eine
    wissenschaftliche Hilfskraft mit Bachelorabschluss (WHB)
    mit vorerst je 8 Wochenstunden
    zu besetzen.

    Das Aufgabenspektrum und die Arbeitszeiten sind sehr flexibel und vielfältig. Mögliche Aufgaben
    sind abhängig von Ihren Kenntnissen und Interessen:

    • Literatur- / Internetrecherche
    • Unterstützung bei der Planung und Durchführung (v.a. qualitativer) Forschungsaufgaben
    • Unterstützung bei der Datensammlung, Transkription und Datenanalyse
    • Mitarbeit in der Konzeption und der Entwicklung von Gestaltungslösungen
    • Mitarbeit in der Erprobung und der technischen Entwicklung von Demonstratoren

    Anforderungen:

    • Interesse am Themengebiet E-Demokratie und HCI
    • Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Aufgaben
    • Kenntnisse im Bereich UX Design von Vorteil
    • Technikaffinität (hilfreich können Vorerfahrung mit 3D-Druck/3D-Daten und/oder
      Programmierung sein)
    • Eigenmotivation, Selbständigkeit und Zuverlässigkeit

    Bei Interesse und guter Zusammenarbeit ist auch eine längerfristige Beschäftigung möglich.

    Interessierte senden ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf und kurzes Motivationsschreiben)
    per Email bitte an:
    Sheree May Saßmannshausen (Sheree.Saßmannshausen(at)uni-siegen.de).
    Bei Fragen melden Sie sich gerne! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

    Die volle Ausschreibung zum Download finden Sie auch hier.