..
  • Sprachen

  • Neueste Beiträge

  • Intern

  • Archiv

  • Meta

  • / cscw / home /
     

    Michael Ahmadi, M.A.


    Mail: michael.ahmadi(at)uni-siegen.de

    Raum: US-E-103

    Telefon: +49 (0)271/ 740 – 3474

    Sprechstunde: Nach Vereinbarung

    Vita

    Michael Ahmadi ist seit März 2017 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien der Universität Siegen tätig. Er erforscht schwerpunktmäßig die Rolle von Frauen in IT-Organisationen und arbeitet derzeit vorrangig in dem Forschungsprojekt „GEWINN.“

    Vor seiner Tätigkeit an der Universität Siegen studierte Michael „International Marketing and Media Management“ an der Rheinischen Fachhochschule Köln (RFH Köln). Im Rahmen seiner Master-Thesis hat er ein Prozessmodell entwickelt, welches Unternehmen eine zielgerichtete und planvolle Koordination ihrer Social-Media-Marketing-Aktivitäten (inklusive der Erfolgsmessung unter Zuhilfenahme einer Scorecard) ermöglicht. Nach seinem Masterstudium unterrichtete er darüber hinaus mehrere Semester lang an der RFH. Zudem sammelte er Erfahrungen in der Wirtschaft und betreute mehrere Beratungsprojekte im digitalen Bereich.

    Publikationen

    2018

    Konstantin Aal, Anne Weibert, Michael Ahmadi, Markus Rohde, Volker Wulf (2018) Soziale Medien in politischen Konfliktsituationen, Sicherheitskritische Mensch-Computer-Interaktion, Christian Reuter (Hrsg.), S. 597-618, Springer Fachmedien Wiesbaden, url, doi:10.1007/978-3-658-19523-6_29

    Michael Ahmadi (2018) Strengthening the Role of Female Young Professionals in {IT}-Organizations by Using a {PAR} Approach in Gender Studies, Proceedings of the 2018 {ACM} Conference on Supporting Groupwork - {GROUP} {\textquotesingle}18, {ACM} Press, url, doi:10.1145/3148330.3152696

    Michael Ahmadi, Anne Weibert, Corinna Ogonowski, Konstantin Aal, Kristian Gäckle, Nicola Marsden, Volker Wulf (2018) Challenges and lessons learned by applying living labs in gender and {IT} contexts, Proceedings of the 4th Conference on Gender & {IT} - {GenderIT} {\textquotesingle}18, {ACM} Press, url, doi:10.1145/3196839.3196878