..
  • Sprachen

  • Neueste Beiträge

  • Intern

  • Archiv

  • Meta

  • / cscw / home /
     

    Jasmin Kirchhübel, M.Sc.


    jasmin.kirchhuebel(at)uni-siegen.de

    Raum: US-D 102

    Telefon: +49 271 740-4535

    Sprechstunde: Nach Vereinbarung

    Vita

    Jasmin Kirchhübel ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und leitet das EFRE/EU-geförderte Forschungsprojekt Creactive Citizen, worin ein Tool zur Unterstützung von Bürgerbeteiligung im Rahmen von Infrastruktur- und Bauvorhaben entwickelt werden soll. Sie übernimmt darin die Planung und Durchführung eines nutzerzentrierten Designprozesses und erforscht innovative Visualisierungsmöglichkeiten durch Technologien wie Augmented Reality.

    Jasmin studierte zunächst angewandte Kognitions- und Medienwissenschaft im Bachelor an der Universität Duisburg-Essen und schloss den konsekutiven Master Human Computer Interaction an der Universität Siegen an. In ihrer Masterarbeit bearbeitete sie gemeinsam mit Florian Jasche das Thema „BeamLite – Nutzerzentrierte Konzeption, Implementierung und Evaluierung eines Mixed Reality Kommunikationssystems für Remote-Meetings“. Im Rahmen der Arbeit wurden verschiedene nutzerzentrierte Methoden angewendet, um Designimplikationen für ein Kommunikationssystem zu erhalten, das sich AR und VR bedient, um verteilte Meetings mit zusätzlichen Kommunikationskanälen und Kollaborationsmöglichkeiten anreichern zu können.

    Jasmins Forschungsinteresse liegt in der Exploration von Einsatzgebieten und Interaktionsmöglichkeiten der Technologien AR und VR. Bereits während ihres Studiums baute sie das lehrstuhlinterne AR/VR-Labor „Holospace“ auf, um ihre Begeisterung für die Technologien mit anderen Studierenden und Mitarbeitern zu teilen. Sie absolvierte den Master mit der Bestnote und wurde für ihre Leistung mit dem Artur-Woll-Preis für den besten Abschluss der Fakultät III im Wintersemester 2017/2018 ausgezeichnet.

    Publikationen