..
  • Recent Posts

  • Intern

  • Archiv

  • Meta

  • / cscw / home /
     

    Wirtschaftsinformatik und Neue Medien

    Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik und Neue Medien

    Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) durchdringt die Lebenswelt und verändert Alltagspraktiken in Beruf, Haushalt und Freizeit. Das Design innovativer Anwendungen erfordert die Auseinandersetzung mit “oft historisch gewachsenen“ Praktiken, Institutionen und technischen Abhängigkeiten. Die Herausforderung für die Wirtschafts- und Medieninformatik besteht darin, neuartige Anwendungen mit geeigneten Methoden so zu gestalten, dass ihre Aneignung durch Benutzer Ökologisch wohlstandsfördernd, vertretbar und sozialintegrativ wirken kann.

    Wir erforschen innovative IKT-Anwendungen insbesondere in den Praxisfeldern kooperative Arbeit, Community-Support, Entertainment, alternde Gesellschaft und Nachhaltigkeit. Dabei entstehen technologische Innovationen in den Forschungsfeldern Human-Computer Interaction, computerunterstützte Gruppenarbeit (CSCW), Ubiquitous Computing und Software. Die verschiedenen Forschungsaktivitäten werden durch gestaltungsmethodische Querschnittsfragen aufeinander bezogen. Diese betreffen softwaretechnische Grundlagen, Participatory Design, End User Development, Methoden integrierter Organisations- und Technikentwicklung und Grundlagen von Design Science.

     

    Netzwerk

    Der Lehrstuhl arbeitet eng verzahnt mit der Dependance des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik FIT an der Universität Siegen (BeFIT), dem Geschäftsfeld “Usability und User Experience Design” am Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik (FhG-FIT), der iSchool – School of Media and Information, dem Internationalen Institut für Sozio-Informatik (IISI), Bonn und Eusset (European association of researchers interested in socially-embedded technologies).

    fraunoferfitlogo_170x47 ischool-logo-2016-m iisilogo_2011_s eussetlogo