..
  • Sprachen

  • Neueste Beiträge

  • Intern

  • Archiv

  • Meta

  • / cscw / home /
     

    26. April 2017

    Stellenausschreibung: Wissenschaftliche/r MitarbeiterIn

    In der Fakultät III Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht ist an der Juniorprofessur für Wirtschaftsinformatik, insb. „IT für die alternde Gesellschaft“ ab dem 1. Mai 2017 im Rahmen des vom BMBF-geförderten Drittmittelprojekts „Cognitive Village“ eine Stelle für eine wissenschaftliche Mitarbeiterin oder einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (Entgeltgruppe 13 TV-L) mit der regelmäßigen Arbeitszeit befristet bis zum Projektende 31.08.2018 zu besetzen. Eine Verlängerung der Stelle wird angestrebt. Die Beschäftigungsdauer richtet sich nach den Vorschriften des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes.

    Ihre Aufgaben:

    • Ihre Kernaufgabe ist die Mitarbeit in einem BMBF-geförderten Forschungsprojekt zur sensor-basierten Alltagsunterstützung von älteren Menschen in ländlichen und städtischen Räumen. Das Ziel des Projekts ist es, älteren Menschen und deren sozialen Netzwerken auf der Basis IKT- und Sensortechnologie-gestützter Anwendungen Alltagsinteraktionen zu erleichtern und ein sicheres Leben mit hoher Lebensqualität im angestammten Wohnumfeld zu ermöglichen.
    • Im Praxlabs-Ansatz besteht das Ziel, Technikentwicklung und -aneignung in Langzeit- und large-scale-Perspektive in Bezug auf alle relevanten Stakeholder zu analysieren, zu bewerten und anzuleiten. Methodische Basis bilden hierzu Ansätze aus Participatory Design, Action Research und Feldforschung.
    • In Bezug auf die avisierte Anwendergruppe der älteren, nicht technikaffinen Menschen werden Methoden und Ansätze entwickelt, die Technikzugänge ermöglichen und längerfristige Auseinandersetzungen mit neuen Medien in der Alltagspraxis ermöglichen. Als Mitarbeiter der Juniorprofessur für Wirtschaftsinformatik, insb. „IT für die alternde Gesellschaft“ beschäftigen Sie sich mit der Schnittstelle Participatory Design und Gerontologie und tragen neben der Anforderungsanalyse und Aneignungsunterstützung vor allem zur Konzeption, Entwicklung und Evaluation von sensorgestützten Anwendungen bei. Hierzu arbeiten Sie eng mit den beteiligten Projektpartnern zusammen.
    • Ihre Forschungsergebnisse nutzen Sie für wissenschaftliche Veröffentlichungen und die eigene Qualifizierung. Im Projekt entwickeln Sie ein Promotionsvorhaben, das von der Juniorprofessur aktiv unterstützt wird.

    Es handelt sich um eine Stelle zur Förderung der eigenen wissenschaftlichen oder künstlerischen Qualifizierung. Hierzu wird im Rahmen der Dienstaufgaben Gelegenheit gegeben.

    Ihr Profil:

    • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master, Magister, vergleichbarer Abschluss eines Lehramtsstudiums oder vergleichbarer ausländischer Abschluss) im Fach Wirtschaftsinformatik, Human-Computer-Interaction oder Informatik oder vergleichbarer Abschluss, der auch im Bereich der Soziologie oder Pädagogik liegen kann. Die Bereitschaft, sich in technische Fragestellungen und Methoden einzuarbeiten, muss gegeben sein.
    • Kenntnisse im Bereich der nutzerzentrierten Softwareentwicklung und Usability
    • Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten und insbesondere in qualitativen Forschungsmethoden (Feldforschung, Action Research)
    • Kommunikationsfähigkeit und eigenständiges Arbeiten
    • Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
    • Sehr gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
    • Die Universität Siegen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten.
      Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

      Auskunft erteilt Frau Jun.-Prof.in Dr. Claudia Müller unter Telefon 0271 740 4076 oder per E-Mail an claudia.mueller@(at)uni-siegen.de.

      Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien etc.) richten Sie bitte bis 3. Mai 2017 unter Angabe der Ausschreibungskennziffer 2017/III/WI/WM/91 an Frau Jun.-Prof.in Dr. Claudia Müller, Fakultät III, Universität Siegen, 57068 Siegen.

      Informationen über die Universität Siegen finden Sie auf unserer Homepage www.uni-siegen.de.

      Die vollständige Ausschreibung gibt es hier als PDF.