..
  • Neueste Beiträge

  • Intern

  • Archiv

  • Meta

  • / cscw / home /
     

    23. Mai 2024

    Studentische Hilfskraft (SHK)/ Wissenschaftliche Hilfskraft mit Bachelor-Abschluss (WHB)

    Als innovative und interdisziplinär ausgerichtete Universität bilden wir rund 18.000 Studierende aus – in einem Fächerspektrum von den Geistes-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bis hin zu Natur-, Ingenieur- und Lebenswissenschaften. Mit über 2.000 Beschäftigten zählen wir zu den dynamischen und größten Arbeitgebern der Region und bieten ein einzigartiges Umfeld für Lehre, Forschung und Weiterbildung.
    Wir suchen:

    In der Fakultät III Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht, Lehrstuhl Cyber-Physische Systeme, Projekt Fusion, suchen wir eine studentische Hilfskraft (SHK) oder eine wissenschaftliche Hilfskraft mit Bachelor-Abschluss (WHB) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu folgenden Konditionen:

    • Wochenstunden nach individueller Vereinbarung (wünschenswert mindestens 8 Wochenstunden)
    • Zunächst befristet für 12 Monate, Weiterbeschäftigung wird angestrebt
    • Beschäftigung auf Grundlage des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes

    Ihre Aufgaben:
    Das konkrete Aufgabengebiet wird nach Einarbeitung und Absprache individuell festgelegt. Mögliche Arbeitsbereiche sind:

    • Unterstützung bei Konzeption sowie Durchführung und Auswertung empirischer Studien im Bereich XR (Augmented Reality und Virtual Reality)
    • Literaturrecherchen im Bereich XR
    • bei Interesse Mithilfe bei wissenschaftlichen Publikationen

    Ihr Profil:

    • Immatrikulation an einer deutschen Hochschule
    • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse erforderlich
    • Interesse an wissenschaftlicher Arbeit
    • sicherer Umgang mit gängigen Office-Programmen
    • Zuverlässigkeit und die Bereitschaft neues zu lernen
    • Strukturiertes Arbeiten und Freude an Teamarbeit sowie Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 04.06.2024.

    Ihre Ansprechperson:
    Diana Grüger
    0271/740-5163
    Diana.Grueger(at)uni-siegen.de

    Die vollständigen Unterlagen gibt es als PDF hier zum Download.

    Chancengleichheit und Diversity werden an der Universität Siegen gefördert und gelebt. Die Ausschreibung richtet sich ausdrücklich an Menschen aller Geschlechter (m/w/d); Bewerbungen von Frauen werden gemäß Landesgleichstellungsgesetz besonders berücksichtigt. Gleichermaßen wünschen wir uns Bewerbungen von Personen mit unterschiedlichstem sozialen und kulturellen Hintergrund, Menschen mit Schwerbehinderung und diesen Gleichgestellten.

    5. Februar 2024

    Studentische Hilfskraft (SHK)/ Wissenschaftliche Hilfskraft mit Bachelor-Abschluss (WHB)

    Als innovative und interdisziplinär ausgerichtete Universität bilden wir rund 18.000 Studierende aus – in einem Fächerspektrum von den Geistes-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bis hin zu Natur-, Ingenieur- und Lebenswissenschaften. Mit über 2.000 Beschäftigten zählen wir zu den dynamischen und größten Arbeitgebern der Region und bieten ein einzigartiges Umfeld für Lehre, Forschung und Weiterbildung.
    Wir suchen:

    In der Fakultät III Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht, Lehrstuhl Cyber-Physische Systeme, Projekt Fusion, suchen wir eine studentische Hilfskraft (SHK) oder eine wissenschaftliche Hilfskraft mit Bachelor-Abschluss (WHB) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu folgenden Konditionen:

    • Wochenstunden nach individueller Vereinbarung (wünschenswert mindestens 8 Wochenstunden)
    • Zunächst befristet für 6 Monate, Weiterbeschäftigung wird angestrebt
    • Beschäftigung auf Grundlage des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes

    Ihre Aufgaben:
    Das konkrete Aufgabengebiet wird nach Einarbeitung und Absprache individuell festgelegt. Mögliche Arbeitsbereiche sind:

    • Unterstützung bei Konzeption sowie Durchführung und Auswertung empirischer Studien im Bereich XR (Augmented Reality und Virtual Reality)
    • Literaturrecherchen im Bereich XR
    • bei Interesse Mithilfe bei wissenschaftlichen Publikationen

    Ihr Profil:

    • Immatrikulation an einer deutschen Hochschule
    • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse erforderlich
    • Interesse an wissenschaftlicher Arbeit
    • sicherer Umgang mit gängigen Office-Programmen
    • Zuverlässigkeit und die Bereitschaft neues zu lernen
    • Strukturiertes Arbeiten und Freude an Teamarbeit sowie Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15.02.2024.

    Ihre Ansprechperson:
    Diana Grüger
    0271/740-5163
    Diana.Grueger(at)uni-siegen.de

    Die vollständigen Unterlagen gibt es als PDF hier zum Download.

    Chancengleichheit und Diversity werden an der Universität Siegen gefördert und gelebt. Die Ausschreibung richtet sich ausdrücklich an Menschen aller Geschlechter (m/w/d); Bewerbungen von Frauen werden gemäß Landesgleichstellungsgesetz besonders berücksichtigt. Gleichermaßen wünschen wir uns Bewerbungen von Personen mit unterschiedlichstem sozialen und kulturellen Hintergrund, Menschen mit Schwerbehinderung und diesen Gleichgestellten.

    5. Februar 2024

    Studentische Hilfskraft (SHK)/ Wissenschaftliche Hilfskraft mit Bachelor-Abschluss (WHB)

    Als innovative und interdisziplinär ausgerichtete Universität bilden wir rund 18.000 Studierende aus – in einem Fächerspektrum von den Geistes-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bis hin zu Natur-, Ingenieur- und Lebenswissenschaften. Mit über 2.000 Beschäftigten zählen wir zu den dynamischen und größten Arbeitgebern der Region und bieten ein einzigartiges Umfeld für Lehre, Forschung und Weiterbildung.

    Wir suchen:
    In der Fakultät III Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbesondere IT für die alternde Gesellschaft, suchen wir zwei studentische Hilfskräfte (SHK) oder zwei wissenschaftliche Hilfskräfte mit Bachelor-Abschluss (WHB) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu folgenden Konditionen:

    • Wochenstunden nach individueller Vereinbarung (wünschenswert 10 Wochenstunden)
    • Zunächst befristet für 6 Monate, Weiterbeschäftigung wird angestrebt

    Projektkontext:
    WERTE IT adressiert IT-Barrierefreiheit in Unternehmen, Organisationen und Verwaltungen für die Schaffung eines inklusiveren Arbeitsmarktes. Der Fokus richtet sich auf die Einrichtung inklusiver Strukturen auf verschiedenen Ebenen, von der Unternehmenskultur über die operative Führung bis hin zum barrierefreien Arbeitsplatz und Ausschreibungsverfahren. Konkret betrifft dies auch die Informations- und Kommunikationstechnologien. Diese sind zwar technisch zugänglich, aber in der täglichen Praxis weisen sie immer noch Barrieren auf. Das Projekt strebt an, IT-Barrierefreiheit als zentralen und selbstverständlichen Bestandteil am digitalen Arbeitsplatz zu etablieren. Um praxistaugliche Lösungen gezielt umzusetzen, wird eine entsprechende Roadmap partizipativ entwickelt und nachhaltig zur Anwendung gebracht.

    Ihre Aufgaben:

    • Literaturrecherche
    • Planung und Durchführung empirischer Feldstudien und Auswertung qualitativer Daten
    • Mithilfe bei der Organisation und Durchführung von Tagungen und Workshops
    • Aktive Mitarbeit bei Veröffentlichungen

    Ihr Profil:

    • Eingeschriebene/r Student/in an der Universität Siegen, idealerweise im Schnittfeld von (Sozio-)Informatik, Medien- und Sozial-/Geisteswissenschaften, Soziale Arbeit
    • Deutsch auf muttersprachlichem Niveau und sehr gutes Englisch
    • Eigenständiges Arbeiten
    • Interesse an sozio-informatischen und inklusionsbezogenen Fragestellungen
    • Kenntnisse qualitativer Methoden

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 21.02.2024.

    Ihre Ansprechperson:
    Sven Bittenbinder
    Sven.Bittenbinder(at)uni-siegen.de

    Die vollständigen Unterlagen gibt es als PDF hier zum Download.

    Chancengleichheit und Diversity werden an der Universität Siegen gefördert und gelebt. Die Ausschreibung richtet sich ausdrücklich an Menschen aller Geschlechter (m/w/d); Bewerbungen von Frauen werden gemäß Landesgleichstellungsgesetz besonders berücksichtigt. Gleichermaßen wünschen wir uns Bewerbungen von Personen mit unterschiedlichstem sozialen und kulturellen Hintergrund, Menschen mit Schwerbehinderung und diesen Gleichgestellten.

    31. Januar 2024

    Student Assistant – Academic Advisor (Business Informatics and HCI)

    In der Fakultät III Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht, Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik und Neue Medien suchen wir eine studentische Hilfskraft (SHK) oder eine wissenschaftliche Hilfskraft mit Bachelor-Abschluss (WHB) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu folgenden Konditionen:

    • Wochenstunden nach individueller Vereinbarung (wünschenswert mindestens 8 Wochenstunden)
    • Zunächst befristet für 12 Monate, Weiterbeschäftigung wird angestrebt
    • Beschäftigung auf Grundlage des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes

    Ihre Aufgaben:

    • Bieten technischer und organisatorischer Unterstützung, einschließlich der Beantwortung von E-Mails von Studierenden
    • Teilnahme als Tutor:in an der Einführungswoche
    • Unterstützung bei der Überprüfung und Weiterleitung von Praktikumsberichten, Lernvereinbarungen, Anträgen für Anrechnung und anderen Formularen
    • Verwaltung der Kommunikation über die HCI- und WI-Mailverteiler
    • Aktualisierung der HCI-Website

    Ihr Profil:

    • Immatrikulation an Universität Siegen
    • Sehr gute Englischkenntnisse
    • gute Deutschkenntnisse sind von Vorteil
    • Vertrautheit mit den Studiengängen HCI und WI in der Fakultät III.
    • Strukturiertes Arbeiten und Freude an Teamarbeit sowie Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 29.02.2024.

    Ihre Ansprechpersonen:

    Leonie Jahn und Débora de Castro Leal

    academic_advisor(at)wineme.fb5.uni-siegen.de

    31. Januar 2024

    Studentische Hilfskraft (SHK)/ Wissenschaftliche Hilfskraft mit Bachelor-Abschluss (WHB)

    Als innovative und interdisziplinäre ausgerichtete Universität bilden wir rund 18.000 Studierende aus – in einem Fächerspektrum von Geistes-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bis hin zu Natur-, Ingenieur- und Lebenswissenschaften. Mit über 2.000 Beschäftigten zählen wir zu den dynamischen und größten Arbeitgebern der Region und bieten ein einzigartiges Umfeld für Lehre, Forschung und Weiterbildung.

    Wir suchen:
    In der Fakultät III am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik suchen wir eine studentische Hilfskraft (SHK) oder wissenschaftliche Hilfskraft mit Bachelor-Abschluss (WHB) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu folgenden Konditionen:

    • Wochenstunden nach individueller Vereinbarung
    • Zunächst befristet für 6 Monate (Verlängerung nach Mittelverfügbarkeit möglich)
    • Beschäftigung auf Grundlage des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes

    Ihre Aufgabe:

    • Mitarbeit bei der Durchführung von empirischen Vorstudien und Evaluationen von Prototypen
      • Transkription von Interviews
      • Auswertungen von Evaluationen
    • Eigenständige Recherche, Strukturierung und Dokumentation wissenschaftlicher Texte und Aufbereitung von Literatur
    • Unterstützung bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen
    • Mitarbeit bei der Erstellung von wissenschaftlichen Publikationen

    Ihr Profil:

    • Immatrikulation an einer deutschen Hochschule
    • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
    • Gute Englischkenntnisse
    • Kenntnisse im Umgang mit gängigen MS-Office Programmen
    • Zuverlässig und die Bereitschaft neues zu lernen
    • Strukturiertes Arbeiten und Freude an Teamarbeit
    • Interesse an der Digitalisierung in der Industrie

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.03.2024

    Ihre Ansprechpersonen:
    Sven Hoffmann & Nils Böcking
    0271/740 -2098 & -3111
    Sven.hoffmann(at)uni-siegen.de & nils2.boecking(at)uni-siegen.de
    Die vollständigen Unterlagen gibt es als PDF hier zum Download.

    29. Januar 2024

    Stellenausschreibung für Studentische/ Wissenschaftliche Hilfskraft (SHK/ WHB)

    Wir suchen:
    In der Fakultät III Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik suchen wir eine studentische Hilfskraft (SHK) oder eine wissenschaftliche Hilfskraft mit Bachelor-Abschluss zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu folgenden Konditionen:

    • Wochenstunden nach individueller Vereinbarung (wünschenswert 10 Wochenstunden)
    • Zunächst befristet für 6 Monate, Weiterbeschäftigung wird angestrebt
    • Beschäftigung auf Grundlage des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes

    Ihre Aufgaben:

    • Unterstützung bei der Administration von Drittmittelprojekten
    • Pflege von Excel-Datenbaken mit Hilfe von SAP
    • Vorbereitung von Dokumenten zur Abrechnung gegenüber Drittmittelgebern
    • Unterstützung anderer Studierender bei der Erstellung von Time Sheets etc.

    Ihr Profil:

    • Immatrikulation an einer deutschen Hochschule
    • Gute Deutschkenntnisse erforderlich
    • Kenntnisse im Umgang der gängigen MS-Office Programme (insbesondere Excel)
    • Zuverlässigkeit und die Bereitschaft neues zu lernen
    • Strukturiertes Arbeiten und Freude an Teamarbeit

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 16.02.2024.

    Ihre Ansprechperson:
    Maren Ines Wolfram
    0271/740-5553
    maren.wolfram(at)uni-siegen.de

    Die vollständigen Unterlagen gibt es als PDF hier zum Download.

    8. September 2023

    Stellenausschreibung für Studentische/ Wissenschaftliche Hilfskraft (SHK/ WHB)

    Wir suchen:
    In der Fakultät III Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik suchen wir eine studentische Hilfskraft (SHK) oder eine wissenschaftliche Hilfskraft mit Bachelor-Abschluss zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu folgenden Konditionen:

    • Wochenstunden nach individueller Vereinbarung (wünschenswert zwischen 8 und 10 Std.)
    • Zunächst befristet für 6 Monate, Weiterbeschäftigung wird angestrebt
    • Beschäftigung auf Grundlage des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes

    Ihre Aufgaben:

    • Unterstützung bei der Administration von Drittmittelprojekten
    • Pflege von Excel-Datenbaken mit Hilfe von SAP
    • Vorbereitung von Dokumenten zur Abrechnung gegenüber Drittmittelgebern
    • Unterstützung anderer Studierender bei der Erstellung von Time Sheets etc.

    Ihr Profil:

    • Immatrikulation an einer deutschen Hochschule
    • Abgeschlossene Kaufmännische Ausbildung oder eine vergleichbare Ausbildung
    • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen (insbesondere Excel)
    • Grundkenntnisse in SAP wünschenswert
    • Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
    • Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
    • Gute Englischkenntnisse

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 02.10.2023.

    Ihre Ansprechperson:
    Maren Ines Wolfram
    0271/740-5553
    maren.wolfram(at)uni-siegen.de

    Die vollständigen Unterlagen gibt es als PDF hier zum Download.

    4. August 2023

    Student für studentische Arbeit gesucht

    Von 2016-2019 wurde an der Uni in Zusammenarbeit mit der Region eine Website für geflüchtete und neuzugezogene Menschen entwickelt. Die Plattform wurde im Anschluss an Träger ausserhalb der Uni abgegeben, die sie seitdem pflegen und am Leben halten. Die Plattform wird auch regelmäßig genutzt – aber wir wissen momentan nicht durch wen und wofür.

    In einer studentischen Arbeit soll die Aneignung (“Appropriation”, siehe zB Stevens & Pipek, 2018) der Plattform in der Region untersucht werden. Dies erfordert Forschung online und bei und mit Partnern in der Region. Fragen sind u.a.: welche Rolle spielt sie in Prozessen des Ankommens? Welche Rolle spielt sie zum Beispiel in Beratungskontexten? Welche Inhalte sind nützlich, welche weniger, und was für Bedarfe und Wünsche haben Nutzer:innen an die Seite?

    Wenn Sie Interesse haben, wenden Sie sich direkt an:
    Maximilian Krüger
    Maximilian.Krueger(at)uni-siegen.de

    18. April 2023

    Ecological HCI – Project Work & Master Thesis

    Within the Human-Computer Interaction Master we are supporting and supervising Project A, B or C, current research seminar or a master thesis. The topics for this work should address issues of environmental management and conservation or explore the role digital technologies play in such contexts and practices.

    Contexts and topics can include nature protection and conservation, forestry, animal husbandry, agriculture or other practices of dealing with, caring for and relating to the rest of the natural world. We are encouraging students to come with their own topic ideas and research questions, which we are excited to support or develop together further (no need for a fully developed plan, we are happy to start from ideas and develop them together). Such proposals could be addressing for example: the development of geographical information systems, decision-support systems for climate adaptation of managed landscapes or digital tools in biodiversity conservation as well as assessment and remuneration of ecosystem services. Suitable contexts are, for example, forestry, agriculture, conservation of landscapes and species.

    Otherwise students could work on the following projects:

    – Developing a GIS layer of historical mining sites in the Siegerland region as a means to assess dryness of a specific forest site and adapt forestry decisions accordingly.

    – Designing and deploying cultural probes as a means to study relations to regional forests impacted or destroyed by climate change.

    – Researching the role of AI in Biodiversity research and conservation

    – Using design as a means to explore, think and tell stories about the future of local ecosystems, for example in the shape of a Herbarium: which plants will be present in an unknown future impacted by the climate catastrophe? which animals, fungi or microorganisms could be present and how can their relations with each other be made visible?

    – Using IOT devices to better understand the needs of the forest or to monitor ecosystem services.

    Our supervision on this work topics is directed towards students from the University of Siegen. We are open to students from other institutions but this cooperation needs to be individually discussed.

    We are looking forward to hear from you! If we sparked your interest do not hesitate to contact us:
    Felix Carros
    Maximilian Krüger

    17. Februar 2023

    Studentische Hilfskraft in der Öffentlichkeitsarbeit

    Als innovative und interdisziplinär ausgerichtete Universität bilden wir rund 18.000 Studierende aus – in einem Fächerspektrum von den Geistes-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bis hin zu Natur-, Ingenieur- und Lebenswissenschaften. Mit über 2.000 Beschäftigten zählen wir zu den dynamischen und größten Arbeitgebern der Region und bieten ein einzigartiges Umfeld für Lehre, Forschung und Weiterbildung.

    Studentische Hilfskraft in der Öffentlichkeitsarbeit

    wir suchen:
    Im Verbundprojekt „Mittelstand-Digital Zentrum Ländliche Regionen“ am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien, suchen wir eine studentische Hilfskraft im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu folgenden Konditionen:

    • 8 Wochenstunden
    • Befristet für 6 Monate (Verlängerung wird angestrebt)
    • Beschäftigung auf Grundlage des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes

    Das Mittelstand-Digital Zentrum unterstützt kleine und mittlere Unternehmen bei der Digitalisierung. Dabei stehen immer die Mitarbeiter im Mittelpunkt. Das Team zeigt kleinen und mittleren Unternehmen zum Beispiel verschiedene Assistenzsysteme und Möglichkeiten neuer, digitaler Technologie. Außerdem macht es den Firmen konkrete Lösungsvorschläge, wenn es um mitarbeiterfreundliche IT-Systeme und Konzepte für Digitalisierungsprojekte geht.

    Ihre Aufgaben:

    • Unterstützung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    • Erstellen von Texten (z.B. für Homepage, Social Media, Newsletter oder Pressemeldungen)
    • Social Media: Vorbereiten und Erstellen von Social Media Posts, Community Management
    • Auswertung & Statistiken (Homepage, Social Media, Newsletter etc.)
    • Mitarbeit im Redaktionsteam, Contentplanung und -erstellung
    • Pressemonitoring und Erstellung von Pressespiegeln
    • Unterstützung bei Veranstaltungsmanagement
    • Administrative und organisatorische Aufgaben
    • Unterstützung bei Erstellung von Printmaterialien (Flyer, Broschüren etc.)
    • Unterstützung bei der Berichterstattung

    Ihr Profil:

    • Eingeschriebene/r Student/in an der Universität Siegen (wünschenswert: Medien-, Literatur-, Kulturwissenschaften oder Marketing)
    • Deutsch auf muttersprachlichem Niveau, sehr sichere Rechtschreib- und Grammatikkenntnisse
    • Wünschenswert: Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit/Marketing
    • Textkompetenz
    • Erfahrungen im Umgang mit Social Media
    • Kreativität, Eigeninitiative, selbständiger Arbeitsstil, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
    • Wünschenswert, aber nicht erforderlich: Erfahrungen mit CMS-System WordPress und/oder der Adobe Creative Cloud (InDesign, Photoshop, Illustrator)

    Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Öffentlichkeitsarbeit des Projekts zu unterstützen, aktiv mitzugestalten und Ihre eigenen Ideen einzubringen. Darüber hinaus können Sie Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sammeln und Ihre Kompetenzen und Fähigkeiten weiter ausbauen. Sie werden umfassend eingearbeitet und erhalten auf Wunsch ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Die Arbeit kann aus dem Home Office erfolgen mit Anwesenheit bei Präsenzterminen an der Uni.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15.03.2023.

    Ihre Ansprechperson:
    Jennifer Novak
    Raum: US-D 107 (Campus Unteres Schloss)
    Telefon: 0271 740-3289
    E-Mail: jennifer.novak(at)uni-siegen.de

    Die vollständigen Unterlagen gibt es als PDF hier zum Download.

    Chancengleichheit und Diversity werden an der Universität Siegen gefördert und gelebt. Die Ausschreibung richtet sich ausdrücklich an Menschen aller Geschlechter (m/w/d); Bewerbungen von Frauen werden gemäß Landesgleichstellungsgesetz besonders berücksichtigt. Gleichermaßen wünschen wir uns Bewerbungen von Personen mit unterschiedlichstem sozialen und kulturellen Hintergrund, Menschen mit Schwerbehinderung und diesen Gleichgestellten.